2015-08-25

Rezepte

Superleckere Schokomuffins mit Mascarpone-Frosting
geschrieben von Jana am 25.08.2015

Im Moment haben Lisa und ich eine Schreibblockade. Beziehungsweise einfach nichts Spannendes zu berichten. Als Lückenfüller muss also ein Layoutwechsel sowie ein Rezept für superleckere Schokocupcakes von Peggy Porschen. Mit dem Mascarpone-Frosting schmecken die Cupcakes frisch und die „normalen“ Schokoladenmuffins verwandeln sich in kleine Törtchen.

Für 24 Stück dieser leckeren Cupcakes braucht ihr:
105 g weiche Butter
285 g brauner Zucker
2 Eier, Größe L
180 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
8 g Kakao
125 g Zartbitterschokolade
165 ml Milch

Für das Frosting:
400 g Mascarpone
100 g weiche Butter
ca. 100 g Puderzucker (nach Geschmack – probieren!)

Und dann geht es ganz einfach:
Butter und die Hälfte des Zuckers cremig schlagen, bis eine luftige Masse entsteht. Eier nach und nach hinzugeben und unterrühren. Mehl, Backpulver, Salz und Kakao in die Mischung sieben. Rühren, bis sich alle Zutaten gerade eben zusammengefügt haben.
Schokolade, Milch und den restlichen Zucker in einen Topf geben und langsam zum Kochen bringen. Rühren, bis sich Schokolade und Zucker aufgelöst haben. Die Schokoladenbutter langsam in den Teig geben und unterrühren. Die Schüssel zwischendurch ausschaben, damit sich alles klumpenfrei vermischt. Die Förmchen zu ca. 2/3 mit dem Teig füllen.
Die 15-20 Minuten bei 165 °C backen. Die Cupcakes sind fertig, wenn die Oberfläche trocken aussieht – Stäbchenprobe! Cupcakes ganz auskühlen lassen.

Für das Frosting die Butter und Mascarpone verrühren,
Puderzucker darüber sieben und unterrühren. Dann mit einem Spritzbeutel auf die Muffins geben und die kleinen Schokocupcakes genießen!

Bei uns waren die Cupcakes ruckzuck in unseren Bäuchen!

Ihr merkt sicher schon, dass Lisa und ich zurzeit viel backen – aber ich muss ja auch mein eigenes Backbuch, welches ich mit meinen Fotos gestalte, füllen und fertig bekommen! :P Oder sind es euch in letzter Zeit zu viele Rezepte auf dem Blog?

Ach ja, weiß jemand, wie ich die Bilder im Eintrag und das Kommentarformular zentriert bekomme? Egal, was ich mit meiner style.css veranstalte, ich bekomme es einfach nicht hin! :( Und das Padding bei den Einträgen funktioniert auch nicht, jetzt klebt der Text so doof am Rand… Weiß jemand Rat?

Falls noch irgendetwas nicht funktioniert oder ihr Verbesserungsvorschläge habt – lasst es uns wissen!



Miriam

26. August 2015

Oh yummi die sehen gut aus, wenn Schreibblockaden so aussehen, könnt ihr öfter welche haben:D

bknicole

26. August 2015

Die sehen echt richtig, richtig lecker aus. Ich stehe ja eh auf alles mit Schokolade ;). Ich hoffe die Schreibblockade verschwindet bald wieder. Würde mich da aber auch gar nicht unter Druck setzten, die Ideen kommen von ganz alleine dann wieder.

Danke auch an Lisa für das liebe Kommentar.
Oh ja wie es bei mir nach dem Studium weiter geht da bin ich auch schon sehr gespannt. Es ist halt wieder diese Ungewissheit über die man nun nachdenkt. Was studierst du denn? Ich komme jetzt im Oktober ja erst ins 3.Semester, da mache ich mir über Master jetzt noch gar nicht so den kopf, aber irgendwann muss ich mich mit der Frage auch auseinandersetzen.

Ich bin da auch immer sehr überrascht, wenn ich das dann in Facebook sehe, dass da einige schon Kinder bekommen, denn genauso wie du möchte ich nach dem Studium dann auch erstmal im Berufsleben Fuß fassen und mir etwas aufbauen. Wird also bei mir noch dauern. Aber genau die haben alle Ausbildung gemacht und sind dann im Unternehmen geblieben und haben somit schon ein paar Jahre im Berufsleben gestanden, da passt das dann wsl einfach schon besser.

Laura

28. August 2015

Ihr habt ein neues Design! Sehr hübsch.. :) Gefällt mir sehr, sehr gut! Und die Muffins sehen natürlich auch super lecker aus!

julienne

28. August 2015

Uiii, das neue Design sieht ja wirklich klasse aus *-* Achja, was soll ich sagen, Schreibblockaden kenn ich zu gut (wie ihr wisst ;)) Wenn man doch die Dozenten auch einfach mit Cupcakes entschädigen könnte, das wäre doch toll, hihi :P

Electrofairy

28. August 2015

Ja, na ja normalerweise red ich da auch nicht so viel drüber – ein bisschen peinlich ist es irgendwie schon. Ich hoff auch, dass es bald wieder besser wird, weil es sau anstrengend ist und ich hab auch keine Lust mich im Kopf einzuschränken nach dem Motto „Ich geh dort und dort nicht hin, weil die Fahrt ist mir zu lang“ oder so…
Ja, ich glaub für Klausuren kann das auch ganz nützlich sein, wenn man sich im Vorfeld zu sehr eine Platte macht!

Tolles neues Layout :D sieht ja super süß aus mit den Blümchen!

Yeah Flubbelhosen! Finde ich auch super und viel bequemer! Die langen Flubbelhosen habe ich auch für mich entdeckt – mein Freund sagt dann liebevoll Pyjama, aber es ist so bequem! Das mit dem Top war echt ärgerlich, aber na ja… aus den Augen aus dem Sinn :D Nicht aufgefallen? Ha! Na ja, es gibt auch noch nicht so viele Fotos davon ;) die sind wirklich sehr viel kürzer als vorher ;)

Mara

30. August 2015

Das neue Layout ist wahnsinnig toll! :)
Und gegen diesen Cupcake da oben hätte ich jetzt auch nichts einzuwenden :D

bknicole

11. September 2015

Meistens finde ich die Bücher auch besser, aber ein paar kleine Ausnahmen gibt es dann doch immer mal. Vor allem aber im Serienbereich mag ich die Serie irgendwie immer mehr. Weiß gar nicht woran das liegt, aber da sind Buch und Filmversion ja auch meistens komplett unterschiedlich. Somit hängt das ganze wahrscheinlich auch davon ab, was man als erstes in die Hände bekommt.

Kommentar schreiben

Kommentar