Alltag / Studium

Gammelwoche
geschrieben von Jana am 07.02.2014

Meine letzte Ferienwoche ist jetzt fast vorbei, aber ich habe sie eigentlich gut rumbekommen. Klar, ich habe auch viel „nichts getan“, aber am Dienstag und Donnerstag war ich arbeiten und bin von Bib zu Bib, dann zur Post, zur Druckerei und wieder ins Büro gelaufen. Uff, was ein Hin-und-Hergerenne! Aber wenigstens war ich beschäftigt. Apropos laufen! Seit letzter Woche bin ich Besitzerin ziemlich cooler Laufschuhe. Immerhin steht mein Plan schon länger, regelmäßig joggen zu gehen. Damit habe ich am Mittwoch dann mal angefangen. Eine Gymnastikmatte habe ich auch gekauft und jetzt mache ich abends fleißig Gymnastik und Fitnessübungen. Das Ergebnis: Übelster Muskelkater!

Also ich muss sagen, dass ich echt null Kondition habe. Deshalb habe ich am Mittwoch auch eeewig für eine kurze Strecke gebraucht. Naja, das wird schon noch. :) Das Jahr hat ja erst angefangen und so eilig habe ich es mit dem Fit werden und der Bikinifigur nicht. Ich muss mich nur daran halten, dass ich auch regelmäßig Sport mache. Das schwierigste ist eigentlich, meinen Schweinehund zu überwinden und nicht nur faul rum zu sitzen. Aber wenn ich an meinen Stundenplan denke, werde ich genug Zeit haben, Sport zu machen. Ich muss nämlich nur 3 mal zu Uni. Okay, Dienstags gehe ich noch arbeiten, aber trotzdem bleibt viel Zeit.

Meine Freizeit werde ich aber auch noch anders nutzen müssen, denn so langsam muss ich mir ernsthaft Gedanken über meine Bachelorarbeit machen. Ich habe 6 Wochen Zeit, sie zu schreiben. Schon ziemlich wenig. Also muss ich viel Vorarbeit leisten, bevor ich die Arbeit anmelde. Allerdings fehlt mir noch der passende Dozent und ein Thema. Oh man. Angst!

Aber jetzt zu fröhlicheren Gedanken. Weiberfastnacht geht es zum feiern nach hause. Ich will als Clown gehen und habe mir ein Kostüm bei Amazon bestellt. Was meint ihr – behalten oder was anderes suchen?


Ja oder nein?
Ach ja, dann noch eine Frage: Sind bei euch die Kategorien links in der Sidebar lesbar und das „Vergangenheit“ unter dem Post?



bknicole

7. Februar 2014

Also zu deiner Frage, ich kann alles lesen ;).
Das Kostüm finde ich wirklich klasse, ist auch mal was anderes und ein tolle Idee. Definitiv behalten.
Dann drück ich dir mal die Däumchen, dass du dein Fitnessprogramm durch hälst. Ich würde es nicht durchhalten, weil mein Innerer Schweinehund ist da einfach zu groß :D.
Bei meiner Seminararbeit ging es mir genauso wie du. War ja meine Erste, für dich ist es wahrscheinlich mittlerweile nichts außergewöhnliches. Aber hatte mir da auch richtig viele Gedanken gemacht und etwas Panik, dass ich kein tolles Thema finde, das ich dann nicht weiß was ich schreiben soll und am Ende zu viele Seiten fehlen. Aber im Endeffekt lief alles super, wird bei dir bestimmt auch nicht anders werden ;).
Was studierst du eigentlich? Weil dein Stundenplan hört sich sehr interessant an?

Danke auch für dein liebes Kommentar.
Das stimmt und dazu kann man noch 1A shoppen gehen dort :). Bin ja seit meiner Berlin Reise großer Forever21 Fan, der Laden ist echt sowas von geil und hat richtig tolle Sachen.

Ich freue mich schon richtig auf das studieren und diesen ganzen neuen Lebensabschnitt. Bin da schon sehr gespannt drauf, auch wenn es am Anfang wohl erstmal drunter und drüber gehen wird :).

namimosa

7. Februar 2014

Ich stelle es mir wirklich nicht sonderlich einfach, so ein Thema für eine Bachelorarbeit zu finden. Das muss schon echt gut überlegt sein und ich wünsch dir da viel Glück!
Also bei mir ist auch alles lesbar. :)

Dankeschön! Das letzte Foto ist auch mein Favorit. :)

Also eine Investition ist bei Kamerataschen sicherlich nicht umsonst. Aber es tut halt schon weh, die sind schon sehr teuer.

Fyn

8. Februar 2014

Naja, ob Bananen mit so viel Süßem noch gesund sind :’D
Ich dachte immer man hätte mehrere Monate Zeit seine Bachelorarbeit zu schreiben :/

Ich kann dir übrigens sagen woran es liegt, dass die Links unter den Stichworten noch hell sind.
Bei den Links im CSS steht das hier:

.categories a:link, a:active, a:visited

Du müsstest das „.categories“ aber auch vor a:active und a:visited setzen, sodass es so aussieht:

.categories a:link, .categories a:active, .categories a:visited

Dann sollte es aber langsam funktionieren :P

Juli

8. Februar 2014

Ich war auch eher überrascht, dass ich diesen Studiengang ausgerechnet in Paderborn gefunden habe, hätte es doch wenn überhaupt eher in einer größeren Stadt erwartet, als im eher beschaulichen Paderborn. Oh und die meisten Angestellten an der Uni wissen auch nicht, dass es das gibt. In der Ersti-Einführungsveranstaltung, als wir nachfragten wann denn unsere Betreuer kommen und uns abholen würden, war die gute Frau auch leicht überfordert, weil sie mit den Studiengang nichts anfangen konnte. :D
Nur 6 Wochen Zeit für die BA-Arbeit? Krass, sind das nicht normalerweise mehrere Monate, die man Zeit hat? :o

Nicole

9. Februar 2014

Sind wirklich beides sehr spannende Bücher, habe wirklich schon lange keine so spannenden Thriller mehr gelesen ;).
Hört sich aber sehr interessant an. Was kann man denn damit später beruflich machen? Das glaube ich dir.

Electrofairy

9. Februar 2014

hehe du hast völlig Recht – wie gesagt find ich das Kämmen jetzt auch nich sooo anstrengend, aber mit der TT-Bürste geht es auf jeden Fall besser!

Ich bin schon gespannt worüber du dann deine BA schreibst… bei einer BA sind 6 Wochen auch voll ok (wobei es mich wundert, ich dachte man hat 8 Wochen Zeit und 10 Wochen wenn es das Wintersemester ist…) hmmmm….

Das Clown-Kostüm ist ja mal super niedlich haha, mit der passenden Schminke dazu sieht das doch top aus! :D

Kommentar schreiben

Kommentar