440

Beauty

Daily Beauty
geschrieben von Jana am 24.04.2015

Jetzt wage ich mich auch mal an eine Art „Daily-Routine“-Blogpost. Es ist aber eher ein Mischmasch aus Daily Routine und Lieblingsschminkprodukten bzw. Lieblingslippenstiften.

Vor zwei Wochen habe ich mir neues Makeup gekauft, weil ich mit meinem alten, das Mousse von Catrice, nicht zufrieden war. Obwohl ich das schon in der hellsten Nuance hatte, war es für mich noch zu dunkel und orange. Jetzt habe ich das „Endless Perfection Makeup“ von Manhatten – auch in der hellsten Nuance (56 Light Porcelain) – und ich bin zufrieden. Es ist wirklich hell, sodass ich keine Makeup-Maske habe, sondern frisch aussehe. Das einzige was mich etwas stört, dass es nicht so deckend ist, obwohl es laut Werbung „hohe Deckkraft“ haben soll. Naja, ein paar Abstriche muss man ja immer machen! Wenn das Makeup im Gesicht ist, mache ich immer noch etwas Puder drauf, damit das Makeup auch den ganzen Tag da bleibt wo es soll und man nicht so schnell glänzt. Im Moment habe ich ein Puder von Catrice. Auf meine Wangen kommt meistens noch ein Hauch braunes Puder. Das macht eine schöne Kontur und lässt mein Gesicht etwas schmaler wirken. Lisa hat schon so ein schmales Gesicht, ich hab dagegen eher eine Rumsbirne!

Neulich bin ich einem spontanen Kaufrausch erlegen und durfte mich zwei Tage später Eigentümerin einer Urban Decay Naked 3 Palette nennen. Ich muss sagen, dass ich mit der Palette wirklich sehr zufrieden bin und den Kauf nicht bereue. Die Farben sind klasse und wirklich sehr gut pigmentiert. Ich finde es auch sehr gut, dass sowohl schimmernde als auch matte Farben dabei sind. So kann man wirklich schöne Kombinationen machen, für den Alltag sowie für abends zum Weggehen. Ich überlege, mir noch eine Naked Palette zu kaufen, allerdings kann ich mich nicht so recht entscheiden welche – Naked oder Naked 2?

Lippenstift nutze ich eigentlich noch gar nicht so lange. Meine Freundin Julie hat mich irgendwie auf die Idee gebracht und mich mit der Lippenstift-Kaufsucht angesteckt. Ich bin aber eher so der dezente Typ. Zwar habe ich auch zwei rote Lippenstifte, wovon einer schon sehr knallrot (aber matt!) ist, aber sonst habe ich eher dezente Rosa- und Nudetöne.


Meine fünf absoluten Lieblingslippenstifte seht ihr auf dem letzten Bild. Bis auf den ganz rechts sind es alles recht dezente Töne, genau so, wie ich es mag. Teilweise habe ich nur teurere Lippenstifte gekauft, weil ich dachte, sie seien qualitativ höher, aber ich wurde eines Besseren belehrt. Die günstigeren Lippenstifte von P2 und Catrice sind oft genauso gut.
Der rechte Lippenstift (Garnet Rose von L’Oréal Color Riche) ist übrigens extra für Brunette. So steht es zumindest auf dem Lippenstift. Deshalb habe ich ihn mitgenommen, obwohl er etwas aus meinem Farbschema fällt. Da es eher ein dunklerer Rotton ist, finde ich aber, das er zu Brunetten passt. Bei richtig blonden Frauen stelle ich mir die Farbe etwas zu „gothicmäßig“ vor. Aber bei braunen Haaren passt es wirklich gut. Vor allem gefällt mir, dass es zwar ein Rotton, aber keineswegs so ein aufdringlicher Rotton ist. Deshalb zählt er auch zu meinen Lieblingslippenstiften.

So, ich wünsche euch ein schönes Wochenende!



Sarah

26. April 2015

Ist halt Geschmackssache, ich mag meinen Müsli Matsch ;) Vertrage ihn auch viel besser.,

Julienne

26. April 2015

Uii, so ein toller Post – ich mag Daily Routines :) Deine Auswahl an Produkten finde ich auch wirklich interessant und du fixt mich schon wieder mit ein zwei von ihnen an, neein :D So süß, dass du mich verlinkt hast! Lippenstifte sind aber auch was ganz tolles und der P2 Soft Caramel steht jetzt auch auf meiner nächsten einkaufsliste! Achja, wie findest du denn das Puder? Damit habe ich auch schon mehrmals geliebäugelt!

Manon

28. April 2015

Hach jaaa… ich und Namen wechseln… ^^ Ich war (mal wieder) schon länger nicht mehr zufrieden damit. Daher der neue Blogname und ich hoffe, dass er auch mal der Letzte ist.

Ich habe 2 Lippenstifte von L’Oreal und muss sagen, dass ich mit der Qualität nicht so zufrieden bin… Sie nutzen irgendwie schnell ab, allein nur durch’s Reden. Aber behalten tue ich sie trotzdem und irgendwann werden sie schon leer :D Zwar sehr schöne Farben, aber für eine längere Zeit sind sie nicht geeignet. Dafür müsste man öfters ein Spiegel aufsuchen und neu anmalen.

bknicole

28. April 2015

Was die Farben für Lippen und Augen angeht sind wir uns sehr ähnlich, denn ich mag auch immer gerne bei den Lippen ganz dezente Farben, wenn die zu stark sind, fühle ich mich einfach immer nicht wie ich selbst. Ich mag es da natürlich. Und bei den Augen liebe ich Nudetöne. Habe da selbst eine Pallete mit diesen Farben von Catrice und bin mit der auch sehr zufrieden. Die werde ich mir definitiv auch wieder nachkaufen, wenn sie leer ist.

Danke auch für dein liebes Kommentar.

Dankeschön ;). Echt, also ich habe wirklich jetzt eine sehr positive Erfahrung gemacht. Welches Format und welche Bildqualität hast du denn immer genommen? Denn Hochglanz kann ich wirklich empfehlen.

Davon habe ich bisher noch gar nichts gehört, hoffe du stellst das vielleicht dann auch kurz auf deinem Blog vor?

Laura

28. April 2015

Richtig schöne Farben!! Ich trage selber leider viel zu selten Lippenstift.

Mara

29. April 2015

Ich überlege auch schon eeeewig, ob ich mir eine NAKED Palette zulegen soll, aber irgendwie konnte ich mich bis jetzt noch nicht überwinden :D

bknicole

29. April 2015

Dankeschön <3. Ja die haben im Moment sogar einige in dem Stil und sie sind ein richtiges Schnäppchen, deshalb musste ich da damals sofort bestellen und habe das nicht bereut.

Das glaube ich dir. Ich muss ja gestehen, dass ich mich nicht so oft schminke, somit reicht die günstigere Version für mich da wirklich aus.

Kommentar schreiben

Kommentar